Marcus Triathlon Blog

Marcus Triathlon Blog

About Triathlon & my Life

Hier im Blog erfahrt ihr alle News über Training und Wettkämpfe.
Von der Herzschrittmacher OP 2005 bis zur Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii 2009 und dem Kampf gegen den Krebs 2010


zurück zur Homepage

For Sale!!!!!!!

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Sa, Januar 07, 2012 11:09:16

Durch die Sponsorenwechsel steht derzeit einiges an Material zum Verkauf!

zum einen nagelneue Zipp 606 Firecrest 2012 Black Edition mit bereits aufgeklebten Conti Compedition(siehe Laufräder Foto)

alles komplett neu und 0km bewegt!

als nächste steht das Cervelo P3 CSC Edition an.der Rahmen wurde 2009 aufgebaut,mit absoluter TOP Ausstattung und teuren Leichtbauteilen.

Verkauft wird er ohne Laufradsatz,sonst komplett mit Easton Attack Lenker,Vision Bremshebel,kompletter Dura Ace Ausstattung,FSA Kurbel,FSA Zeitfahr Kettenblatt,FSA SLK Leichtbaubremsen,Prologo Sattel

ebenfalls zu haben ein Neoprenanzug Sailfish One,Größe S

gekauft und benutzt Mitte 2010

bei Interesse und Fragen bitte Mail an info@marcus-ziemann.com


  • Kommentare(0)//blog.marcus-ziemann.com/#post47

Sponsoren und Saison 2012

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Mo, Dezember 19, 2011 19:52:37
Wie schon angekündigt hat sich auf der Suche nach neuen Partnern einiges getan und so kann ich top ausgestattet in die neue Saison gehen.

Im Schwimmbereich konnte ich

als neuen Partner dazu gewinnen und bin gespannt was für 2012 neues auf den Markt kommt.

In Sachen Rad konnte ich einen absoluten Haupttreffer landen und präsentiere hier

und für die Technik

Somit denke ich mal das für 2012 ein tolles Team beisammen ist

Hier noch ein paar Bilder von meinem neuen Scott Plasma Premium 2012,das schon eingetroffen ist und auf die ersten Einsätze wartet

Die Planungen für die Saison 2012 sind ebenfalls so gut wie abgeschlossen

der Terminkalender sieht bisher so aus,wobei alle Startplätze gebucht sind und auch die Reiseplanungen schon fortgeschritten sind:

12. 05 Ironman 70.3 Mallorca

26.05 Oelde Triathlon

17.06 Ironman Regensburg

24.07 Ironman 70.3 Antwerpen/Belgien

26.08 Ironman 70.3 Salzburg/Austria

28.10 Ironman 70.3 Miami

03.11 Ironman Florida

  • Kommentare(1)//blog.marcus-ziemann.com/#post46

gesund und munter

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann So, Februar 20, 2011 19:52:27

der letzte Bericht liegt ja nun schon eine Weile zurück und somit wird es mal wieder Zeit für News und den ersten Bericht in 2011.

Nach dem Horrorjahr 2010 schreitet das neue Jahr bisher bestens voran.

In diesem Jahr habe ich mir wieder einiges vorgenommen und so nimmt das Training zum jetzigen Zeitpunkt und klar an Fahrt auf.die Ernährung ist wieder umgestellt und 5-6kg sind wieder von den Rippen,die sich nach der Chemotherapie und der Blasengeschichte angesammelt hatten.

Zwei kurze 5km Läufe habe ich zum Jahreswechsel hinter mich gebracht,aber noch ohne volles Tempo.die Bedingungen waren aber auch unter aller Kanone.beim ersten Lauf war die Strecke noch mit einer heftigen Schneedecke überzogen,beim zweiten ähnelte das ganze mehr einem Crosslauf mit teilweise vereisten Passagen.

wie auch immer,ich wollte einfach nur mal wieder einen Lauf machen und das bescherrte mir beim zweiten Lauf immerhin einen 3.Platz in der Ak

die Planungen für das Jahr 2011 sind auch soweit abgeschlossen.die komplette Liste findet ihr hier

Highlights werden dabei sicherlich am 14.05 der Ironman 70.3 Mallorca und die beiden Langdistanzen,der Ironman Austria am 03.07 und der Czech Long Course am 14.08 in Lipno

Im Mai werde ich wohl versuchen einen Startplatz für den Ironman Texas 2012 zu ergattern.

Vorausgesetzt ist natürlich das alles bei voller Gesundheit bleibt.

Am Dienstag steht die nächste Krebsnachsorge

auf dem Plan und da hoffe ich natürlich wieder auf gute Nachrichten,stehe dem ganzen aber auch völlig positiv gegenüber.

Also alles bereit für ein gutes 2011

  • Kommentare(0)//blog.marcus-ziemann.com/#post29

Up and Away

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Mi, November 10, 2010 21:36:14
So,ich konnte jetzt 5 Wochen durchtrainieren und das wirklich im oberen Bereich und hart an der Grenze.

das brachte mich natürlich wieder zurück ins Spiel und eine Teilnahme am Ironman Arizona ist nicht mehr unmöglich

am Sa geht es dann auf nach Frankfurt und zur Mittagszeit über den Teich direkt nach Phoenix.

dann heißt es schnell die Reise und die 8std Zeitverschiebung aus den Knochen rauskriegen und mit ein paar kurzen Einheiten die Beine lockern.

am 21.11 ist es dann soweit und die Reise über die 226km zu Wasser,auf dem Rad und in den Laufschuhen startet um 7uhr Ortszeit(15uhr deutscher Zeit)

einen weiteren Rückschlag gab es am gestern dann doch noch.am letzten Freitag war Nachuntersuchung angesagt mit CT und Röntgen,zwar wurden keine bösartigen Zellen gefunden,aber nun doch ein(der) Leistenbruch entdeckt.noch im kleinen Format,aber ein weiterer Eingriff wird von Nöten sein.

da es wie gesagt noch klein ist solllte es den Start nicht verhindern,macht die Sache aber bestimmt nicht einfacher.

ich werde vor dem Rennen auf jeden Fall noch aus Phoenix berichten wie die Lage ist und bestimmt auch ganz frisch ein paar Bilder in der Gallery einstellen.

bis dahin.......

  • Kommentare(1)//blog.marcus-ziemann.com/#post22

Erneuter Rückschlag

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Do, September 30, 2010 18:50:53

Nach längerer Zeit mal wieder ein Update

Und leider erneut mit schlechten Nachrichten.2010 es soll halt nicht mein Jahr sein

Nachdem ich mich nach der Krebserkrankung und der Chemo wieder gut zurückgekämpft hatte und so langsam wieder eine Form für den Ironman Arizona aufbauen wollte kam es im Anschluß an den Triathlon im niederländischen Deil am 8.August zu Magenkrämpfen und in der kompletten folgenden Woche zu einer Durchfallerkrankung mit hohen Fieber.

Am folgenden Wochenende ging es dann angeschlagen nach Ägypten in den Urlaub,wo sich in den folgenden Tagen der Zustand dramatisch verschlimmerte und ich dann sogar in Krankenhaus musste.

dort wollte man mich mit insgesamt 9 Infusionen wieder aufpäppeln.gut gemeint,aber durch das hohe Fieber war ich ein wenig ans Bett gefesselt und das führte dann zu einer völligen Überdehnung der Blase.den Rest des Urlaubs war kaum noch richtiges Wasser lassen möglich.ich wollte natürlich nicht erneut dort ins Krankenhaus und so führte mich der Weg zuhause direkt zum Doc.

Auf schmerzhafte Weise bekam ich einen Blasenkatheter verpasst und durfte mich in den letzten 4 Wochen damit rumplagen.es folgten sehr schmerzhafte Untersuchungen.

durch die Erkrankung der Harnwege und den Blasenkatheter war natürlich kein Training möglich.

die inzwischen 7 wöchige Trainingspause bedeutet natürlich das Aus für den Ironman Arizona.

Ich habe noch gut 6 Wochen bis zur Abreise.damit ist natürlich kein gescheiter Aufbau mehr möglich um dort zu bestehen.

Da bereits alles gebucht und bezahlt ist werde ich die Reise natürlich antreten.ich werde jetzt im Grunde mit dem Grundlagentraining fürn das nächste Jahr beginnen und den Ironman Arizona vielleicht ein wenig als Training nutzen und schauen wie weit es geht.

Ich hoffe das schlimmste ist überstanden und es geht wieder bergauf....

  • Kommentare(0)//blog.marcus-ziemann.com/#post21

Krebs besiegt!!!

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Mi, August 11, 2010 11:18:21

Das Gute also zuerst,ich habe es wohl überstanden.

Nach den ganzen Untersuchungen wurde ein sogenanntes bösartiges Seminom bei mir gefunden.Eine sofortige OP war von nöten.diese verlief ohne Komplikationen.Eine CT Untersuchung ergab das sich keine Metastasen verbreitet hatten.Eine anschließende Chemotherapie sollte weitere Sicherheit geben.

Also erneut für 3 Tage ins Krankenhaus.Verabreicht wurde ein Stoff Namens Carboplatin.

Bei Interesse kläre ich gerne über die Nebenwirkungen auf.

Nach einigen kam ich schon wieder ganz gut auf die Beine

Leider kam es kurz danach noch zu einer schmerzhaften Entzündung der OP Narbe,was wohl auch auf die Chemotherapie zurückzuführen ist.

Die erste Nachuntersuchung war auch völlig unauffällig und die Blutwerte waren fast ohne Ausnahme wieder im Grünen Bereich

Das Training lief dann wieder langsam an und die ersten Aufbau-Wettkämpfe sind auch geschafft.

In Sassenberg am 1.8. noch gehemmmt durch eine Rippenprellung nach einem Radsturz ging es im niederländischen Deil direkt zum zweiten mal innerhalb von einer Woche über die Olympische Distanz.

Logischerweise fehlt es noch an Spritzigkeit,aber vor allem auf dem Rad und auch im Wasser läuft es für die Verhältnisse schon sehr gut.

das ganze lässt also hoffen das ich es bis zum Ironman Arizona am 21.November hinbekomme und gesund am Start stehen werde.

  • Kommentare(0)//blog.marcus-ziemann.com/#post20

Erkrankung und Absagen

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Do, Juni 17, 2010 09:41:02

Leider ergab die Untersuchung vom Leistenbruch eine ganz andere Geschichte.

Bei einer Untersuchung nach Pfingsten stellte sich der schmerzhafte Bereich als ein bösartiger Tumor heraus,der direkt einen Tag später entfernt werden musste.

Zum Glück hatte sich dieser nicht weiter verbreitet.trotzdem war im direkten Anschluß noch eine Chemotherapie zur weiteren Abwehr von Nöten.

Daher ist natürlich der Ironman Austria erst einmal auf Eis gelegt.

jetzt heißt es erst einmal wieder zu Kräften kommen und den Körper langsam wieder aufbauen.

aber keine Sorge,ein baldiger Einstieg wird erfolgen und das Jahr ist noch nicht abgehakt.

tja,Lance Armstrong lässt Grüßen

wer weitere Infos über den Verlauf möchte kann mir gerne über den Kontakt auf der Homepage schreiben

  • Kommentare(0)//blog.marcus-ziemann.com/#post19

Vorläufige Diagnose:LEISTENBRUCH

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Mo, Mai 24, 2010 16:24:31

Nachdem es in den Tagen nach dem Rennen eher schlimmer wurde und die schmerzen in der leistengegend zunahmen hatte ich mich am Donnerstag entschlossen einen Arzt aufzusuchen.

leider wurde ich dort mit schlechten Nachrichten heimgeschickt.

Vorläufige Diagnose: LEISTENBRUCH!!!!

den termin beim Spezialisten im Krankenhaus gab es leider erst für den 28.5 und solange heißt es warten und zittern,denn eine bestätigung mit anschließender OP würde das aus für den Ironman Austria am 4.7, in Klagenfurt bedeutensmiley

  • Kommentare(0)//blog.marcus-ziemann.com/#post18

Ehrung Sportler des Jahres

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Do, März 18, 2010 14:25:11

Am Freitag den 12.03.2010 fand in Herne die Sportlerehrung 2009 statt.

An einem von Werner Hansch moderierten Abend wurden zunächst die Sportler in den Ehrungsblöcken Bronze,Silber und Gold geehrt.Zwischen den Blöcken gab es immer wieder unterhaltsame Showeinlagen,so das der Abend trotz der vielen Ehrungen nie Langweilig wurde.

Nach den genannten 3 Ehrungsblöcken ging es dann in den Sonderehrungsblock über wo einige Sportler dann für ihre überregionalen Verdienste mit der Teilnahme an Weltmeisterschaften ausgezeichnet wurden.hier durfte ich dann neben der 2fachen Box Weltmeisterin Nadia Raoui auf der Bühne Platz nehmen,während im Hintergrund das Video von meiner Teilnahme beim Ironman Hawaii lief.

Nach dem Finish auf Hawaii natürlich erneut ein großer Moment der nach Wiederholung schreit und so kann das jahr natürlich weitergehen.......

  • Kommentare(1)//blog.marcus-ziemann.com/#post15

Neue Domain

TriathlonGeschrieben von Marcus Ziemann Mi, Februar 10, 2010 22:20:28

Aufgrund des Umzugs der alten Homepage + Blog wird hier in kürze der neue Blog mit vielen News und alten Fakts aktiv sein.

bitte habt noch ein paar Tage Geduldsmiley

viele Grüße

Marcus

  • Kommentare(1)//blog.marcus-ziemann.com/#post0